INTEGRATION - die Arbeit geht weiter!

Im Rahmen des Projekts "Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete in Dresden" und in Kooperation mit regionalen Unternehmen unterstützt die SOMOS weiterhin die Integrationsarbeit.

 

Ziel ist es, geflüchtete Menschen möglichst schnell und nachhaltig in den sächsischen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Arbeitsmarktmentorinnen unterstützen den individuellen Weg der Geflüchteten in Arbeit, Ausbildung oder Qualifizierung und bieten Unternehmen beratende Hilfe an. Über die SOMOS bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit sich praktisch zu erproben und die hier ansässigen Unternehmen von ihren Fähig- und Fertigkeiten zu überzeugen.

 

Das Modellprojekt "Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete" wird in Dresden von ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. umgesetzt und vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von regionalen und übergreifenden Projekten zur Fachkräftesicherung gefördert. 

Nähere Infos unter 0351-3345800 oder per Mail an dresden@somos.de

  

(l.n.r.) 28-jähriger Elektriker aus dem Iran, Somos-Personalberaterin Theresa Kluge, Mentor des Modellprojekts des Arbeit und Leben Sachsen e.V.

Zurück